Skip to main content

3D-Druck im Unterricht

Mit großer Freude hat die Mittelschule Aßling eine großzügige Spende der Firma Hoffmann und Vratny, Frästechnik, entgegengenommen. Mit dem Betrag von 2.000 Euro kann sich der Bereich Technik der Bildungseinrichtung nunmehr einen lang gehegten Wunsch erfüllen: Der 3D-Druck hält Einzug in den Unterricht. Wichtiger Bestandteil des Unterrichts sind Konstruktionen mit dem CAD-Programm am Computer. Bisher konnten allerdings die Ergebnisse nur auf dem Bildschirm betrachtet werden. Mit der Anschaffung des 3D-Druckers können die Schülerideen nun ausgedruckt werden. Diese Konstruktionen müssen sich jetzt nur noch in der Realität bewähren.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.