Skip to main content

Innovationen in der Fräser-Software

Hofmann & Vratny ist einer der führenden Hersteller von Vollhartmetallwerkzeugen mit Hauptsitz der Produktion in Assling bei München und einem weiteren Standort, dem Nachschärfzentrum in Nürnberg. Das Unternehmen kann auf eine erfolgreiche und stetig wachsende 40-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Seit rund 22 Jahren ist NUM mit NUMROTO ein wesentlicher Bestandteil in der Entwicklung und Produktion von Fräsern und Bohrern bei Hofmann & Vratny. Das Fräsen ist als Fertigungsverfahren in kaum einem produzierenden Betrieb mehr wegzudenken. Für die präzise und schnelle Bearbeitung von Werkstücken setzt Hofmann & Vratny heutzutage moderne CNC-Bearbeitungszentren ein, der Grossteil davon ist mit NUMROTO ausgerüstet. Aktuell wird eine Produktionsstückzahl von 1.6 Mio. Werkzeugen pro Jahr erreicht.

Zu den Kernprodukten von Hofmann & Vratny gehören vor allem Vollhartmetallfräser. In den 80er Jahren gehörte die Firma zu den ersten die damit auf den Markt gelangten. Heute werden unter anderem Mikrowerkzeuge für die Medizin- und Halbleiterindustrie, sowie hochpräzise Fräswerkzeuge für Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik und nicht zuletzt die Automobilindustrie hergestellt. „Durch eine sehr enge und langjährige Zusammenarbeit mit Partnerfirmen wie der NUM AG, Hartmetalllieferanten und Beschichtern, sowie durch eine schnelle Reaktionszeit von einer Anfrage einer neuen Anwendung bis hin zur Lieferung des entsprechenden Werkzeuges, ist es Hofmann & Vratny gelungen, sich im Spitzensegment der Werkzeugschleifer zu positionieren“ sagt Marius Heinemann-Grüder, Geschäftsführer bei Hofmann & Vratny.

Hofmann & Vratny erstellt Werkzeuge für die Flugzeug- und Automobilindustrie sowie für den Medizinsektor. Zurzeit wird grosses Gewicht auf die Entwicklung neuer CFK Werkzeuge (carbonfaserverstärkter Kunststoff) gesetzt, da dieses Material immer breitere Anwendung in der Produktion, vor allem im Automobilbau findet. Aber auch Werkzeugmaterialien, wie Alu, Titan und Sandwichmaterialien für die Flugzeugindustrie werden immer gefragter. Auch Werkzeuge für die Bearbeitung von gehärtetem Stahl bis 75 HRC (Härte Rockwell) sind für Hofmann & Vratny kein Problem.

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen.