Skip to main content

Universaltalent für höchste Präzision

Die vor 40 Jahren gegründete Hofmann & Vratny OHG hat sich der Herstellung von hochwertigen Vollhartmetallwerkzeugen und dem Nachschleifen verschrieben. Mit 80 hochqualifizierten Mitarbeitern am Hauptsitz in Aßling sowie 15 weiteren Fachkräften am Standort Nürnberg fertigt das Unternehmen rund 7000 verschiedene Fräser-Typen – ergänzt durch einen Nachschleifservice. Im Jahr 2006 wurde das Nachschleifwerk zur Wiederaufbereitung von Werkzeugen in Nürnberg in Kooperation mit der Hoffmann Group eröffnet. Die Logistik erfolgt dort über das Logistikzentrum des Systempartners für Qualitätswerkzeuge. Auf insgesamt 37 Schleifmaschinen werden bei Hofmann & Vratny unter anderem Mikrowerkzeuge für die Medizin- und 

Halbleiterindustrie sowie hochpräzise Fräswerkzeuge für den Maschinenbau, die Luft- und Raumfahrt wie auch die Automobilindustrie hergestellt. Über 1,6 Mio. Fräser, die über Händler weltweit vertrieben werden, verlassen jährlich die hochmodernen und exakt auf 25 ºC temperierten Werkshallen des Werkzeugspezialisten im Osten von München. 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.